1. trainingsland.de
  2. Blog
  3. Fitnesstrainer
  4. Blogartikel
Share

Richtig trainieren mit dem nötigen Wissen!

Richtig trainieren mit dem nötigen Wissen!  - trainingsland.de

Sie trainieren für Ihr Leben gerne und für Sie ist ein sportlicher Körper das A&O? Dann kennen Sie sich sicherlich gut mit einigen Sportübungen aus, aber erweitern Sie auch gerne mal Ihren Horizont? Der Sport bietet jedem so viele Möglichkeiten und Sie können sich immer wieder neu entdecken. Wichtig dabei ist allerdings, dass Sie sich vorher ausreichend informieren, wie die einzelnen Übungen ausgeführt werden. Andernfalls kann das Verletzungsrisiko sehr hoch sein. Deshalb möchten wir Ihnen nun einige Tipps geben, wie Sie sich auf eine neue Sportart bestens vorbereiten können und worauf Sie generell beim Training achten sollten.

Das Aufwärmen nicht vergessen!

Vermutlich ist das für Sie keine neue Information, aber das Aufwärmen wird auch von erfahrenen Sportlern leider oftmals vergessen. Dabei ist es unglaublich wichtig, dass Sie mindestens die entsprechende Muskelgruppe vor dem Training ausreichend aufwärmen. Dies kann beispielsweise in Form von Dehnübungen oder anderen kleineren Übungen erfolgen, bei denen Sie sich nicht allzu sehr verausgaben.

Wichtige Information: Nicht nur das Aufwärmen kann das Verletzungsrisiko senken, sondern auch das Abkühlen. Springen Sie nicht sofort nach einem anstrengenden Training unter die Dusche, sondern dehnen Ihre Muskelgruppen für einige Minuten. Sie können auch nach einem harten Training sehr gut ein paar Yogaübungen anhängen, um sowohl den Körper als auch die Seele zu entlasten. Zum runterfahren ist dies sehr zu empfehlen und zudem kann der Körper auch etwas abkühlen, bevor Sie sich warm abduschen.

Der Ort des Trainings ist mitentscheidend für den Erfolg!
Prinzipiell können Sie überall auf der Welt trainieren, egal ob zuhause, im Garten oder auch in einem beliebigen Fitnessstudio. Es kommt jedoch darauf an, ob Sie sich an diesem Ort wohlfühlen oder nicht. Je vertrauter Ihnen der Trainingsort ist, desto größer werden auch die Erfolge beim Sport sein. Sie haben in Ihrem Fitnessstudio nur Leute um sich herum, die Sie gerne mal schief anschauen oder generell unfreundlich sind. Dann fühlen Sie sich dort vermutlich nicht rundum wohl und wollen lieber schnellstmöglich nach Hause. Sie können sich bestimmt denken, dass dies für den Aufbau von Muskeln nicht gerade optimale Bedingungen sind.
Deshalb empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich eine Trainings Location suchen, die in Ihrer Nähe ist und die Ihnen ein vertrautes Gefühl gibt. Dann fahren Sie ganz sicher gerne zum Training und verbringen dort nicht nur die Mindestzeit, um Ihrem Ziel näherzukommen. Dort lernen Sie vielleicht auch Menschen kennen, mit denen Sie gerne Zeit in Ihrer Freizeit verbringen und mit denen Sie durch das Training bereits eine erste Gemeinsamkeit haben.

Wie können Sie sich ansonsten im Sport verbessern?

Beim Training ist es unerlässlich, dass Sie über die jeweiligen Übungen Bescheid wissen und die Fehlerquellen kennen. Deshalb sollten Sie sich überlegen, ob Sie nicht gerne einmal Ihr Wissen im Bereich Sport und Trainingsübungen auffrischen wollen. Dafür können Sie beispielsweise Fitness Experte werden mit dem Fitness-Experten-Paket. Mit diesem Paket erlangen Sie sowohl die B-Lizenz als auch die A-Lizenz und gewinnen viele wertvolle Informationen. Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihr eigenes Training zu verbessern. Zudem sind Sie danach auch in der Lage, anderen Menschen bei Ihren Trainingseinheiten zu helfen und sie ihrem Ziel näherzubringen.

Wichtige Information: Egal, wie gut Sie über Ihr Training Bescheid wissen, Sie sollten sich niemals zu sehr stressen lassen. Bauen Sie stattdessen regelmäßige Achtsamkeitsübungen in Ihren Alltag ein, um dadurch auch das Trainingsergebnis zusätzlich zu verbessern.

Diesen trainingsland.de Beitrag empfehlen:

Interessante FitnessStudios:

Premium

Hier werden Premium FitnessStudios angezeigt.

mehr zu Premium